Heinrich-Heller-Schule

Hauptschule Isernhagen


Liebe Schülerin, lieber Schüler,

wenn du demnächst auf unsere Schule gehen möchtest, solltest du dich mit ca. 130 anderen Schülern wohl fühlen und etwas leisten.

Der Schulvertrag soll helfen, Auseinandersetzungen und Streitereien zu vermeiden. Diesen Vertrag möchte die Schule mit dir abschließen.

Alle Lehrerinnen und Lehrer haben diesen Vertrag bereits unterschrieben und wollen dir damit zeigen, dass sich an unserer Schule alle an die Schulordnung und diese Vereinbarungen halten.

 

Unser Schulvertrag

"Ich verstehe und befürworte den Grundsatz der Hauptschule Isernhagen:


„Mit Freude etwas Lernen“

  • Ich möchte die Schule ohne Angst besuchen und hier ohne Störungen arbeiten können. Ich werde mich so verhalten, dass auch meine Mitschülerinnen und Mitschüler durch mein Verhalten nicht beeinträchtigt werden.
  • Ich werde mich über die Regeln, die für diese Schule und den Unterricht gelten, informieren und diese einhalten. Hierzu gehört besonders, keine Gewalt auszuüben, keine Beleidigungen auszusprechen und das Eigentum der Mitschülerinnen und Mitschüler sowie der Schule zu achten und pfleglich zu behandeln.
  • Ich versuche freundlich mit den Lehrerinnen und Lehrern, mit den Schülerinnen und Schülern umzugehen und kann erwarten, dass alle, die an der Hauptschule Isernhagen arbeiten und lernen, genauso mit mir verfahren.
  • Ich werde mich bemühen höflich zu sein und daran denken, dass ein freundlicher Gruß, „bitte“, „danke“ und „Entschuldigung“ zu den Umgangsformen in der Hauptschule Isernhagen gehören.


Ich weiß, dass ich in der Schule für mich selbst verantwortlich bin und muss mit Konsequenzen rechnen, wenn ich mich nicht an diesen Vertrag halte."